18 Dezember 2014

A day in Cork ♥

Wie manche vielleicht schon mitbekommen haben, habe ich mich bereits bei einer meiner vielen Tagestouren in Cork verliebt. Jetzt hatte ich endlich die Chance mehr als nur 1 1/2 Stunden in dieser schönen Stadt zu verbringen und ich kann sie nach wie vor jedem für einen Besuch empfehlen. Cork hat zwar nicht so viele Sehenswürdigkeiten wie Dublin, dennoch hat die Stadt ihren ganz eigenen Charme.

Zunächst war ich erneut die Shandon Bells ringen, weil es mir beim letzten Mal schon so gut gefallen hatte. Praktisch war hierbei auch, dass sich die Kirche direkt neben meinem Hostel befand und ich so nur einen wirklich kurzen Weg zurücklegen musste.



Ich hatte die ganze Zeit Begleitung von einer Spanierien, die ebenfalls allein unterwegs war und gemeinsam gingen wir zur Saint Fin Barre's Cathedral. Sie sieht aus wie ein Schloss *______* Ich hatte bereits 2013 hingewollt als ich mit Vanessa in Irland war, aber sie hatte keine Lust. Umso erfreuter war ich sie endlich sehen zu können, auch wenn wir nicht hineingegangen sind.

Ist sie nicht schön? ♥
Vor der Kathedrale gesellte sich noch eine Kanadierin zu uns und zu dritt machten wir uns auf den Weg zum Elizabeth Fort, welches uns vom Hostel empfohlen wurde. Spektakulär war es nicht, aber es ist umsonst und man hat ein wenig von der Geschichte Corks erfahren. Besonders interessant waren die aufgespießten Köpfe die direkt am Eingang zu einem Garten standen wo es scheinbar Kinder gab. Wie erklärt man seinen kleinen Kindern weshalb da aufgespießte Köpfe sind? 





Auch wenn man in Cork nicht wirklich viel besichtigen kann: besucht die Stadt! Nach Dublin auf jeden Fall meine liebste irische Stadt ♥

Kommentare:

  1. oh. mein. gott. die kathedrale!! ♥ traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kathedrale sieht echt voll schön aus <3
    Und die Köpfe...njaaaa, die Menschen waren böse, ihr Kinder, also wenn ihr euch nicht benehmt.... ;)
    (ich werde mal eine tolle Muddi, ganz sicher XD)

    AntwortenLöschen
  3. Die Cathedral ist wirklich sehr schön, leider etwas unpraktisch, wenn man dort als einzige Fotobegeisterte der Gruppe hingeht.
    Vom Elizabeth Fort wusste ich gar nichts... Das wäre mal interessant gewesen.

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwann mach ich auch nochmal ne richtig schöne Rundreise durch Irland wo ich dann auch auch 1-2 Tage in Cork verbringen werde. Vielleicht kann mich die Stadt ja doch noch verzaubern. ;)

    <3

    AntwortenLöschen