02 April 2014

Kurztrip nach Dublin ♥

Jetzt ist mein Kurztrip nach Dublin schon wieder 3 Tage her. Wie schnell die Zeit vergeht. Mir kommt es immer noch so vor, als habe ich erst gestern in der ersten Reihe auf dem Keywest-Konzert gestanden oder bei der Viking Splash Tour zusammen mit Sarah Leute angebrüllt. Ich hätte nicht erwartet, 3 so unvergessliche Tage zu erleben.

Donnerstag kam ich gegen 22:05 Uhr in Dublin an und es ging für mich nur noch ins Hostel. Direkt mal einige Anmerkungen zu meinem Zimmer: ich hatte ein 4-Bett-Mädchen-Zimmer gebucht und es gab nur einen Schlüssel, der in diesem Zimmer funktioniert hat, wie die Damen an der Rezeption am Samstag festgestellt haben. So kam es, dass ich zweimal nachts um 3 Uhr jemandem die Tür öffnen musste. Ansonsten war das Zimmer wirklich super. Es gab 5 Steckdosen!!! Das ist neuer Rekord!

Irgendwie fand ich die Tapete ja super *____*
Freitag habe ich mich dann gegen 10 Uhr mit Sarah getroffen, denn wir wollten nach Glendalough fahren. Aber wie ihr bereits lesen konntet, habe ich am Freitag durch Zufall Keywest auf der Grafton Street getroffen und so wurde der Ausflug gecanceled. Man muss halt Prioritäten setzen. Nichtsdestotrotz wollten wir den Tag nach dem Auftritt von Keywest nicht sinnlos verstreichen lassen und so fuhren wir nach Malahide um ein wenig am Wasser entlang zu laufen und Muscheln zu sammeln.


Wirklich kurios sind in Irland die öffentlichen Toiletten. Wenn man richtig fett ist hat man keine Chance dort hineinzukommen. Und selbst ich hatte schon so meine Probleme beim Zumachen der Tür.

Breitbeinig überm Klo stehen, damit die Tür zugeht!
Bevor wir schließlich zum Bahnhof gegangen sind, haben wir uns noch zum Malahide Castle begeben, was ich wirklich enttäuschend fand. Das Schloss ist einfach nur winzig und wirklich nicht spektakulär.


Am Abend gab es dann noch ein Wiedersehen mit Vanessa im O'Sullivans, meinem Lieblingspub. Dort gab es tolle Livemusik ♥ Außerdem hatten wir noch unser Supermacs-Date, was mittlerweile Standard geworden ist.

Der Samstag ging erneut relativ früh los, da Sarah und ich um 10 Uhr die Viking Splash Tour machten, zu der noch eine ausführliche Review folgt. Es war wirklich sehr amüsant die ganzen Leute anzubrüllen und unser Tourguide war einfach nur grandios. Ich glaube mittlerweile, dass man irgendwie irre sein muss, um für solch einen Job in Dublin genommen zu werden. 

Unser Boot-Bus hieß "Freya"

Nach der Tour waren wir noch im Eddie Rockets, einem amerikanischen Diner. Dort hatte ich den besten Pfefferminz-Milchshake ever *____* Garniert mit einem Oreo-Keks und Sahne *nomnom* Den restlichen Tag vebrachte ich mit Vanessa. Zunächst beim Warten vor der Konzerthalle, danach in der Konzerthalle und schließlich bei einem Eis im Supermacs.

Nachdem ich Sonntag aus meinem Hostel-Zimmer ausgezogen war, traf ich mich erneut mit Sarah und wir gingen auf den sogenannten "Flea Market", der jeden letzten Sonntag im Monat stattfindet. Ein ziemlicher Ramschmarkt, wenn man es so sehen will, aber wirklich nicht schlecht und man konnte einige tolle Sachen finden. Allerdings auch viele Skurrilitäten!


Dafür, dass ich wirklich nur 3 Tage in Dublin war, habe ich wirklich viel gemacht und ich bin gespannt, was meine 16-Tages-Reise kommende Woche zu bieten hat ♥

Kommentare:

  1. danke für die warnung bezüglich der öffentlichen toiletten, da werde ich wenigstens keine böse überraschung erleben :D ich freue mich schon so, in einem monat endlich selbst dort zu sein <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total schade das wir nicht zur gleichen Zeit dort sind. Hätte dich echt gern getroffen :(

      Demnächst kommt auch noch ein Post mit den ganzen Skurrilitäten aus Irland ;) Damit bist du dann auf alles vorbereitet :D

      Löschen
  2. Ahahaha, meine Foto-Bomb ist so gut geworden :D

    Ich glaube ja, dass so ziemlich alle Iren ein bisschen balla-balla im Kopf sind und nicht nur manche Tourguides :D

    AntwortenLöschen
  3. Zumindest der Strand von Malahide sieht echt traumhaft aus. Ist der noch schöner als der von Greystones? Sieht zumindest so aus. ;)
    Die Viking Splash Tour muss ich auch nochmal unbedingt machen. :)) Ansonsten hast du wieder wundervolle Fotos gemacht. Ich muss immer noch von der Skittles Toiletten Geschichte schmunzeln. :D:D

    Love you <3

    AntwortenLöschen
  4. Hi, sehr schöne Fotos! ;) Und danke nochmal für die Irland-Produkte, die waren wirklich lecker! ;-) Ich mag ja gerne Schoki aus anderen Ländern, in Irland war ich noch nie, schaut aber super schön aus, tolle Impressionen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen