19 Januar 2014

Das war mein Kinojahr 2013 (+ Vorschau auf 2014 )

Im vergangenen Jahr war ich so oft im Kino, wie noch nie zuvor und ich habe mich immer wieder gefragt, wieso meine Kino-Leidenschaft erst so spät entfacht wurde. Wie dem auch sei, hier lasse ich euch nun teilhaben an meinem "Kinojahr 2013" und gebe euch einen kleinen Ausblick auf mein diesjähriges Kinojahr.
Ich bewerte die Filme hierbei mit Herzen, wobei ♥♥♥♥♥ das Beste ist.

Meine gesehenen Filme 2013 (zeitliche Reihenfolge)
  1. House at the end of the street ♥♥♥♥
  2. Kokowääh 2 ♥♥
  3. Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht ♥♥♥♥♥ 
  4. Immer Ärger mit 40 ♥♥
  5. Rubinrot ♥♥♥
  6. Voll abgezockt ♥♥♥♥
  7. Mama ♥♥♥♥♥ 
  8. Das wundersame Leben des Timothy Green ♥♥♥♥♥ 
  9. The Purge ♥
  10. World War Z ♥♥♥♥
  11. Die Monster Uni ♥♥♥
  12. Ich - Einfach unverbesserlich 2 ♥♥♥♥♥ (2x)
  13. Kindsköpfe 2 ♥
  14. Lone Ranger ♥♥♥
  15. Kick-Ass 2 ♥♥♥
  16. Insidious: Chapter 2 ♥♥♥♥
  17. Die Tribute von Panem - Catching Fire ♥♥♥♥♥ (3x)
  18. Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft ♥♥♥♥
  19. Der Hobbit 2 ♥♥♥♥
Wie ihr seht, war es recht durchwachsen, auch wenn es einige Filme gab, die mich letztes Jahr wirklich begeistert haben, wie "Ich - Einfach unverbesserlich 2" oder der zweite Teil der Panem-Trilogie. Eines meiner persönlichen Kinohighlights letztes Jahr war der Film "Mama". Endlich mal wieder ein Horrorfilm, der mir WIRKLICH Angst gemacht hat - zumindest in gewisser Weise. Richtig entäuscht hat mich die Fortsetzung von "Kindsköpfe". Der schlechteste Film, den ich mir letztes Jahr angesehen habe und an den ich doch einigermaße hohe Erwartungen hatte, nach dem grandiosen ersten Teil.

2014 freue ich mich vor allem auf die Fortsetzung von "Die Tribute von Panem" (auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, dass der dritte Teil als Zweiteiler ausgestrahlt wird...) und natürlich den Abschluss des Hobbits. Auf die Fortsetzung von "Rubinrot" bin ich ebenfalls gespannt, auch wenn dieser Film nur mittelmäßig war (auf Grund vieler Abweichungen vom Buch). 

Interessant klang auch die Beschreibung zum Film "Bad Neighbors" mit Zac Efron (Mai 2014). Dem Film "Die Bücherdiebin" blicke ich recht kritisch entgegen. Das Buch fand ich wirklich toll und meistens sind die Filme dazu wirklich schlecht. Mal abwarten. Lustig werden könnte "Die Boxtrolls", der aber erst im Oktober ins Kino kommt. 

Weitere Filme, die ich mir ansehen werde (oder es zumindest in Erwägung ziehe):
  • Drachenzähmen leicht gemacht 2
  • Die Frau in Schwarz 2
  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
  • Nachts im Museum 3
  • The Nut Job
  • Serena
  • That awkward moment
  • Urlaubsreif 
Bei den meisten Filmen dauert es allerdings noch recht lange, bis man sie im Kino sehen kann. Aber dadurch steigt die Vorfreude! 

Auf welche Filme freut ihr euch schon und wie sah euer Kinojahr 2013 aus? 

Kommentare:

  1. omg von die frau in schwarz kommt ein zweiter teil raus? wieso weiß ich nichts davon?!

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe irgendwie gar nicht so gerne ins Kino, weil die Filme danach relativ schnell auf DVD zu haben sind und Kino einfach mal sooo teuer ist, leider x__X für so ein einmaliges Vergnügen!
    Ich geh meistens nur für ein Paar besondere Filme ins Kino, bei den ich weiß bzw. mir relativ sicher bin, dass sie gut sind.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab es echt nicht geschafft Safe Haven & Catching Fire im Kino zu schauen. :(( Das ärgert mich echt! Ich einfach unverbesserlich war soooo süß! :D:D

    2014 freu ich mich auf jeden Fall auf den dritten Teil von die Tribute von Panem! Und im März kommt noch Divergent raus. Das ist der erste Film zu der Buchreihe von Veronica Roth. <3 Und es gibt einen zweiten Teil zu Drachen zähmen leicht gemacht?? Yaaaaay!! :D Der erste Teil kam in die Kinos als ich als Au Pair gearbeitet habe. Da hängen soooo viele Erinnerungen dran! Den muss ich auf jeden Fall schauen.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen