11 Dezember 2013

Erster Jahresrückblick 2013.

Ich habe mal diesen alten Jahresrückblick ausgegraben. Wahrscheinlich bleibt er aber für dieses Jahr nicht mein einziger.

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Sehr große Vorfreude!

2013 zum ersten Mal getan?
  • bei einem Festival im Fotograben gestanden
  • für ein Konzert extra in ein anderes Land gereist
  • zweimal innerhalb eines Jahres in Irland gewesen
  • Vanessa getroffen ♥
  • in einem Hostel geschlafen
  • Nordirland bereist
  • den Führerschein bestanden!
  • gewandet auf einen Mittelaltermarkt gegangen
  • bei einem Kinderzeltlager mitgemacht

2013 nach langer Zeit wieder getan?
Fahrstunden genommen, um endlich den Führerschein zu bestehen!

2013 leider gar nicht getan?
Bei der Stadtranderholung mitgemacht. Sollte leider nicht mehr sein.

Zugenommen oder abgenommen?
Zugenommen.... :(

Stadt des Jahres?
Dublin! Für mich hatte Dublin dieses Jahr so viele tolle Sachen zu bieten. Zum einen habe ich dort das aller erste Mal meine liebste Vanessa getroffen. Ich habe dort eine neue Bekanntschaft gemacht und eine tolle Bloggerin treffen dürfen. Ich habe viele neue Seiten an Dublin entdecken dürfen und mich erneut in diese Stadt verliebt. Ausserdem habe ich dort Keywest kennen gelernt, die nun zu meinen absoluten Lieblingsbands gehören! Ich liebe diese Stadt einfach!

Alkoholexzesse?
Nicht wirklich was los gewesen. Ich glaube, ich werde langsam zu alt dafür oder ich kenne meine Grenzen mittlerweile einfach.

Haare länger oder kürzer?
Länger.Wobei ich sie noch kürzen lassen werde diesen Monat, da sie leider viel zu kaputt sind um sie weiterwachsen zu lassen :( Aber zum Glück wachsen Haare ja wieder!

Mehr ausgegeben oder weniger?
Definitiv mehr! Der Führerschein hat ziemlich viel Geld gefressen. Ausserdem war ich zweimal in Irland, was wirklich nicht billig war. Ich habe mir eine Spiegelreflexkamera angeschafft und einen neuen Computer. Wie man sieht, sehr viele teure Anschaffungen. Aber man muss sich ja auch mal etwas gönnen.

Getränk des Jahres?
Fanta Apricot & Peach ♥♥♥ Leider gibt es die Sorte bisher nur in Irland.

Essen des Jahres?
Sushi, wie immer ;) Und Rolo-Pudding. Der beste Pudding, den es gibt! Und wieder mal nur in Irland erhältlich.

Song des Jahres?
"Want you so bad" von Keywest
Dieses Lied höre ich seit dem Erscheinen rauf und runter und es kommt mir einfach nicht aus den Ohren raus!

CD des Jahres?
  •  "The message" von Keywest ♥
Ich habe dieses Album seit März so oft gehört wie kein anderes :) Und ich kann es mir nach wie vor immer und immer und immer wieder anhören!

Buch des Jahres?
  • "Die Liebe deines Lebens" von Cecelia Ahern
  • "Der Nachwandler" von Sebastian Fitzek
  • "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes

Film des Jahres?
Das ist gemein. Einen Film zu nennen ist unmöglich! Hier meine Top 5 (keine Reihenfolge!):
  1. Die Tribute von Panem 2
  2. Mama
  3. Ich - Einfach unverbesserlich 2
  4. Der Hobbit - Smaugs Einöde
  5. Das Schwergewicht

Konzert des Jahres?
Das Keywest-Konzert in Dublin war schon große Klasse, aber die beiden Zeromancer-Konzerte sind definitiv auch nicht zu verachten ♥

TV-Serie des Jahres?
"Game of Thrones". Bis zur neuen Staffel dauert es noch viel zu lange!

Erkenntnis des Jahres?
Autofahrer sind behindert! Ganz ehrlich. Seitdem ich meinen Führerschein habe rege ich mich jedes Mal einfach nur tierisch auf, wenn ich irgendwohin fahre. Wieso blinkt beispielsweise kaum einer, wenn er auf der Autobahn die Spur wechselt? Warum auch? Die anderen Autofahrer können ja anscheinend Gedanken lesen *rolleyes* Das und noch vieles mehr können einem das Autofahren echt vermiesen!

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
  • Stress mit meiner Mutter
  • mein ziemlich blödes Ende bei der Stadtranderholung
  • Schnee in Irland!

Beste Idee / Entscheidung des Jahres
Einen Urlaub in Dublin zu verbringen mit einer Person, die ich bis dato nur aus dem Internet kannte und mit der ich direkt 9 Tage am Stück verbracht habe ♥ Danke für die tolle Zeit, Vanessa! Ausserdem war es eine grandiose Idee, für das Keywest-Konzert erneut auf die grüne Insel zu fliegen!

Schönstes Ereignis?
Einjähriges mit meinem Freund. Zwei Irlandurlaube. Das Keywestkonzert. Sams Reaktion auf mein Fotobuch. Kim von Zeromancer zu knuddeln.

2013 war mit einem Wort?
Aufregend.


Falls jemand von euch diesen Jahresrückblick ebenfalls macht, postet mir einen Link in den Kommentaren. Mich würde interessieren, wie euer Jahr verlief :)

Kommentare:

  1. Oh Gott du solltest so nen riesen Jahresvorrat Fanta aus Irland mitbringen das nächste Mal. :D Es war wundervoll dich zu treffen meine Liebste. <3

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Rückblick, gefällt mir! Hostels sind im übrigen ganz gut- habe schon einige "durch"! ;) Aber wenn ich allein fahre, dann doch eher Hotel.... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen