17 Oktober 2012

Du bist abgesetzt.

Kennt ihr das? Ihr schaut eine Serie, die gerade neu angefangen hat. Staffel 1 ist zuende und ihr wartet sehnsüchtig auf eine Fortsetzung. Und dann die Nachricht: "Auf Grund mangelnder Zuschauerzahlen ist diese Serie abgesetzt". Kann ich irgendwo ja auch verstehen, wenn das Interesse der Zuschauer nicht den Erwartungen der Macher entspricht. Aber beispielsweise eine Serien mittendrin abzusetzen? Das geht in meinen Augen gar nicht. So ergangen ist es mir bei der Serie "Jericho".
Jericho ist eine post-apokalyptische Fernsehserie, produziert von CBS, die darstellt, wie Menschen der heutigen Gesellschaft (2006) in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Jericho, Kansas, kurz nach einem Angriff mit Kernwaffen leben und überleben. (Quelle wikipedia.de)
Auf Pro7 wurde die Serie 2007 ausgestrahlt, doch nur 14 der 22 Folgen. Zu wenig Zuschauer. War natürlich schon ein wenig mies. Drei Jahre später habe ich mir dann die erste Staffel auf DVD gekauft, um die Serie soweit zu beenden. Es gab auch noch eine zweite Staffel mit ingesamt 7 Folgen. Dann wurde die Serie auch in den USA abgesetzt. Und was ist? Natürlich ist es ein recht offenes Ende, wie man es von abgesetzten Serien kennt. Ebenfalls passiert bei "Heroes". Da liefen die neuen Folgen irgendwann auch nur noch um 2 oder 3 Uhr nachts, wo normale Menschen normalerweise schlafen. Das Staffelfinale hatte ich mir dennoch angesehen und mich danach tierisch aufgeregt, dass es keine weitere Staffel gibt, da das Ende einfach zu viele Fragen offen gelassen hat.

Könnte man in solchen Fällen nicht einfach noch eine Art "Abschlussfilm" machen? Um zumindest die wirklichen Fans der Serie nicht einfach von heute auf morgen dumm dastehen zu lassen. Da macht es teilweise schon gar keinen Spaß mehr, eine neue Serie anzufangen, weil man immer Angst haben muss, dass die Serie einfach endet, ohne vorher alle Fragen geklärt zu haben. Oder das sie einfach mitten in einer Staffel von Pro7 nicht mehr gezeigt wird. Oder auf Sendezeiten zu unmenschlichen Wochenzeiten gelegt wird. Ich könnte mich über dieses Thema stundenlang aufregen, auch wenn ich weiß, dass es sinnlos ist. Und das waren hier nur zwei Bespiele von meinen Serien, die abgesetzt wurden.

Ist euch das auch schon mal passiert?

Kommentare:

  1. Oh ja das kenn ich! Mich regt das auch immer so auf! Besonders bei Pro7! Ich weiß noch bei FlashForward hat mich das so aufgeregt, da ists nicht nur ein offenes Ende man weiß überhaupt nicht was passiert ist, sie klären nichts auf.. -.-
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, FlashForward wurde auch abgesetzt? Ich hatte da irgendwann den Anschluss verloren und wollt nicht alles neu schauen, deswegen hab ich das gar nicht mitbekommen. Aber da sieht man mal wieder: andauernd Pro7-Serien...

      Löschen
  2. Ich habe Reaper heiß und innig geliebt und hoffe immer noch, dass sie irgendwann mal eine dritte Staffel machen, weil das Ende der zweiten einfach noch so viel offen lässt...

    AntwortenLöschen