28 Mai 2012

Rock am Ring.

Leute, am Donnerstag geht es für mich zu Rock am Ring!

Eigentlich ist das Festival ja bereits seit Monaten ausverkauft und ich hatte keine Karte, weil mich das Line-Up am Anfang für diese horrenden Preise nicht umgehauen hatte. Als es allerdings ausverkauft war und das Line-Up komplett war, hätte ich mir am liebsten in den Hintern gebissen. Was da für Kracher dann bei waren. Und ich konnte nicht hin. Durch einen sehr glücklichen Zufall hat eine Freundin nun allerdings noch eine Karte für mich organisieren können. Und nun heißt es: Nürburgring, here I come. Mein zweites RaR. Hoffentlich mit ein wenig humaneren Temperaturen. So, wie es gerade ist, ist es auf einem Festival echt nicht auszuhalten. Morgens um 7 wird man bereits in seinem Zelt gebraten. Tagsüber steht man ungeschützt stundenlang in der Sonne vor den Bühnen. Ich spreche aus Erfahrung. Regnen darf es meinetwegen auch zwischendurch. Gerne sogar bei The Hives, die ich damals im strömenden Regen gesehen habe und was bis heute zu einem der besten Live-Auftritte gehört, die ich bisher miterleben durfte.

Weitere Künstler, die ich mir anschauen werde, sind folgende:
Linkin Park, The Subways, Marylin Manson, Evanescence, Machine Head, Killswitch Engage, Trivium, Steel Panther, Tom Beck, Billy Talent, Tenacious D, Shinedown, The Hives, Keane, Maximo Park, Halestorm, Die Toten Hosen, The Offspring, Dropkick Murphys, Donots, Calligola, As I Lay Dying.

Natürlich schaut man sich in Pausen zwischen zwei Bands, die man sehen möchte, auch noch andere Bands an, die man nicht kennt, aber das sind erst mal so die, die ich auf jeden Fall sehen möchte. Die markierten sind die, die ich auf keinen Fall verpassen möchte.

Ist von euch vielleicht auch jemand da? Oder geht ihr dieses Jahr auf ein anderes Festival?
Und hat vielleicht einer von euch Tips, was man außer Ravioli an den drei Tagen essen kann?

Kommentare:

  1. Yeah, ich bin auch da. Und hab einen sehr ähnlichen Plan aufgestellt wie du :D
    Wir reisen allerdings schon Mittwochs an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss Donnerstag noch arbeiten und wir fahren mit anderen mit, die erst Donnerstagabend fahren, leider.
      Wir könnten uns ja bei Interesse zwischendurch dort mal treffen ;) Ein Zweier-Bloggertreffen quasi *g*

      Ich musste gerade aber feststellen, dass dummerweise Billy Talent und Maximo Park zeitgleich spielen :(

      Löschen
  2. Festival-Futter: Hühnernudeltopf (geht auch kalt), Hefezopf mit SPAM (nasty, tasty breakfast!), Kraut- und Möhrensalat, für den ersten Tag gefüllte Pizzabrötchen und Obst. Oder eben Grillen, in der Nähe vom Ring gibt's ja genug Örtchen mit Supermärkten. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Freundin möchte nicht grillen :/
      Den Hühnernudeltopf werd ich mir allerdings merken. Wenigstens etwas Abwechslung zu Ravioli mal :D Aber kalt essen? Schmeckt das ehrlich?! Und was bitte ist ein Hefezopf mit SPAM? :D

      Löschen
    2. SPAM ist dieses Frühstücksfleisch aus der Dose. Steht in America für Spiced Ham. :D Und Hühnernudeltopf ist kalt ganz okay. Einfach die Nudeln und das Huhn mit dem Gemüse essen, ist ne Art konservierter Nudelsalat. :)

      Löschen
  3. Das Lineup hätte micht dieses Jahr auch sehr gereizt

    AntwortenLöschen
  4. was, halestorm kommen auch zu rock am ring? wie unfair! aber zum glück seh ich einen großteil der bands eine woche später hier in österreich auf einem festival :)

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß wünsche ich dir meine Liebe! :)

    AntwortenLöschen