20 April 2012

Welttag des Buches + Verlosung.

Heute habe ich endlich mein Paket mit den 30 Büchern für den "Welttag des Buches" abholen können. Eigentlich ging es seit Montag, allerdings war ich bis heute Mittag auf einem Seminar. Wie dem auch sei. Abgeholt. Nach hause geschleppt. 8kg. Meine Arme fühlten sich danach an wie Gummi. Nun denn, die Bücher sind ausgepackt und warten auf ihre neuen Besitzer.
Falls ihr euch nun fragt, um welches Buch es eigentlich geht: "Kim Novak badete nie im See von Genezareth". Ich bin eigentlich kein Fan von Krimis, aber dieses Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und war damals an einem Tag durchgelesen. Toll geschrieben vom schwedischen Autor Hakan Nesser.

Mittlerweile sind 25 der 30 Exemplare vergeben und ich dachte mir, ich verlose einfach eines hier auf dem Blog. Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem ihr mir euren Namen und eure Mail-Adresse nennt und mir erzählt, was euere Lieblingsbuch ist und wieso. Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein. Teilnahemschluss ist der 29. April um 23:59 Uhr. Ich hoffe, es macht der ein oder andere mit. (ist schließlich meine erste Verlosung!)


Kommentare:

  1. Mein Lieblingsbuch ist "Vom Winde verweht" - immer noch! Ich finde die Geschichte von Scarlett o'Hara einfach toll.

    AntwortenLöschen
  2. Mich hast du doch immer noch gespeichert als eine von denen die ein Exemplar haben wollten oder?

    Falls nicht nehm ich an der Verlosung teil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab ich ;) Kriegst es zusammen mit den CDs ;)

      Löschen
  3. Eine Frau erlebt die Polarnacht von Christiane Ritter

    Christiane Ritter hat im Jahr 1934 ein Jahr mit ihrem Mann und einem Kollegen auf Spitzbergen verbracht. Sie schildert sehr eindrucksvoll ihre Erlebnisse dort oben. Abgeschieden von der Welt, ohne die Annehmlichkeiten der modernen Technik erlebt sie eine spannende, aber nicht ungefährliche Zeit. Oft war sie auf sich allein gestellt, da die Männer unterwegs waren um z. B. Fallen zu kontrollieren. Sie erlebt die 132 Tage andauernde Polarnacht, muss sich im Schneesturm aus ihrer Hütte zu den Vorräten kämpfen, aber erlebt auch die Schönheit der Polarlichter und der einsamen Natur.
    Ein Zitat:
    "Ich bin allein im rasenden Trommelfeuer eines Orkans ... Jedenfalls habe ich niemals etwas Ähnliches in Europa erlebt. Es klingt vom Inneren der Hütte aus, als führe man dauernd im Expresstempo über eiserne Brücken und durch brüllende Tunnels, die kein Ende nehmen ... Neun Tage und neun Nächte rast der Sturm …"

    Christiane Ritter schildert in einer sehr bildreichen Sprache ihr Jahr auf Spitzbergen. Ein Buch welches man sicher meiner Ansicht nach nicht entgehen lassen sollte. Es öffnet für Vieles die Augen und bereichert das eigene Leben auch ein Stück weit.

    Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich möchte bei der Verlosung mitmachen. Das Buch kenne ich noch nicht und ich bin immer auf der Suche nach spannenden Büchern ;)
    Aber ich möchte auch Werbung für mein Lieblingsbuch machen. Lest es!!!!!!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, gut ;) Weil da was von eMail-Addy stand ;)
      Und dein Lieblingsbuch hört sich interessant an, vllt schau ich bei Gelegenheit mal rein.

      Löschen
  5. Mein Lieblingsbuch ist Elegance von K. Tessaro. Ich hab's oft gelesen und mitlerweile schaut es ganz zerfleddert aus. Es ist eine typische "Häßliche Entlein" Story.

    lg
    Gretchen

    [grubby_k[at]web[dot]de]

    AntwortenLöschen
  6. Ach, der Film ist eine Romanverfilmung. Wieder was gelernt. xD

    AntwortenLöschen
  7. Ich versuche auch gerne mal mein Glück;)

    Ich liiiebe die Harry Potter Bücher, aber die haben für mich eh ne Sonderstellung und somit zähle ich die mal nicht dazu:P

    Der Erdbeerpflücker finde ich total toll.
    Die Geschichte wird aus den verschiedensten Perspektiven geschriebn und man kann wirklich mit jeder Person im Buch mitfühlen!

    Lg Marion

    mayjoblog@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  8. Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Abenteuer Polarkreis" von Mike Horn. Er hat zwar einen kleinen Umrundungstick - aber es ist einfach faszinierend, wie sich jemand 2 Jahre lang durch Eis und Schnee einmal rund um den Polarkreis schlägt.

    Viele Grüße
    Rosa

    [lila-und-rosa@web.de]

    AntwortenLöschen
  9. PS: Yvonnes Lieblingsbuch kenne ich auch - das ist super. Gut ist auch "Leben im Eis" von Hauke Trinks.

    VG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  10. Mein Lieblingsbuch ist Sebastian Fitzek "Amokspiel", so spannend muß ein Psycho-Krimi einfach sein. Dazu handeln seine Büchern immer an bestimmten Berliner Plätzen, so werden doch irgendwo Erinnerungen wach, ich bin in der Hauptstadt aufgewachsen.

    Herzliche Grüße
    Andy

    (anhaltxpress@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ina,
    hab fast alle aaaaaaaaaaaaaAktionen verpaßt da ich im Krankenhaus war. Nun versuch ich mal mein Glück. Also, mein Lieblingsbuch ist Unter Wasser atmen. Es ist bewegend, traurig und auch komisch. Lies es mal, gefällt Dir sicher. Viell.klappts ja und ich gewinne, Danke schon mal.Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Mist.mail adresse vergessen.
    h.trocha@t-online.de

    AntwortenLöschen
  13. Schade, das mein Kommentar nicht erscheint ?!

    Ich versuche es nochmals: ich liebe skandinavische Krimis (also aus dem hohen Norden) aber auch deutsche Krimis sind toll.
    Mein Favorit: Sebastian Fitzek mit "Amokspiel", spielt in Berlin (wie alle seine Psycho-Thriller)

    LG
    Andreas

    (Mail: anhaltxpress@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  14. Ich lese gerade aus der Aktion Agnes. Habe das Buch selbst geschenkt bekommen, da ich die Aktion leider verpasst habe. Das Buch ist sehr interessant und lesenswert, deswegen würde ich es als mein jetziges Lieblingsbuch bezeichnen!

    Bin super gerne bei deiner Aktion dabei, gute Bücher kann man nie genug haben!

    musicstylegirl@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich so recht überlege, habe ich bisher kein Lieblingsbuch! Ich lese immer genau das, worauf ich Lust habe. Einmal sind es Krimis, einmal Liebesromane, einmal moderne Jugendromane. Aber vielleicht ist das Buch “Kim Novak badete nie im See von Genezareth” ja bald mein Lieblingsbuch! Wer weiß! ;.-) Ich würde mich auf alle Fälle super dolle freuen, wenn ich ein Buch gewinnen würde.
    Liebe Grüße
    Susanne

    Susanne.Kuemmel@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin sehr gerne dabei!

    Ich lese am liebsten die Bücher von Kerstin Gier, die sind so toll geschrieben, da kann man nicht mehr aufhören zu lesen

    inge55@onlinehome.de

    AntwortenLöschen