04 Mai 2015

Dublin und seine Vororte ♥

Wer nach Dublin reist, sollte sich auf jeden Fall nicht nur im City Centre aufhalten, sondern auf jeden Fall auch Ausflüge in die Vororte machen. Heute möchte ich euch zwei dieser Vororte vorstellen, die ich dieses Mal zum ersten Mal besucht habe.

Zunächst wäre da Dun Laoghaire (ausgesprochen: Dun Leeri). Mit der DART in ca. 15 Minuten zu erreichen. Man kommt direkt am Hafen an, wo man – wenn man Glück hat – sogar die ein oder andere Fähre sehen kann. Mein Hauptgrund für den Besuch war ein Eisstand namens „Teddys“, wo es angeblich das beste Eis in Dublin geben soll. Das musste ich natürlich testen. Zu finden ist der Eisstand auf dem rechten der beiden Piere. Außerdem findet man dort auch einen wirklich schönen Pavillon. Leider hatte ich nicht das Glück ihn ohne Menschen zu erleben. Hoffentlich beim nächsten Mal, denn er gibt wirklich ein schönes Fotomotiv ab.


Danach gab es dann mein Eis. Eigentlich ist es nur ein riesiges Softeis mit einer Soße drüber. Und von dieser Soße wirklich sehr wenig. Ich hatte mich für Himbeere entschieden. Mein Fazit: das Eis schmeckt wie auf jeder Kirmes, aber für den Preis von zwei Euro fand ich die Portion immerhin recht groß.


Viel länger hielten wir uns dann aber auch gar nicht in Dun Laoghaire auf, da wir noch woanders hinfahren wollten. Unser nächster Halt war Dalkey. Dort sahen wir nicht sonderlich viel – jedoch habe ich den Ort für den nächsten Besuch vorgemerkt! – und wir liefen von dort nach Killiney. Dieser Vorort wird einem im ersten Moment denken lassen, man sei gar nicht mehr in Irland sondern womöglich bis nach Spanien oder Griechenland gewandert. Palmen, Wasser, teure Häuser,… Killiney ist nämlich die Gegend der Reichen und Schönen. Und glaubt mir: ein Haus ist schöner als das andere! Unser Hauptaugenmerk lag jedoch nicht auf den Häusern, sondern auf dem Killiney Hill. Der „Aufstieg“ ist zum Glück ziemlich einfach, da der Berg/Hügel als Park angelegt ist und zig Stufen führen einen Stück für Stück weiter nach oben. Oben angekommen findet man dann diverse Obelisken und vor allem der Größte ist wirklich nett anzuschauen bei blauem Himmel.
 

Generell hat man von dort oben eine traumhafte Aussicht. Wäre es nicht so windig gewesen hätte ich mich wohl stundenlang dort oben aufhalten können <3


 
Dennoch machten wir uns schließlich auf den Weg zum Bahnhof, mussten jedoch nach dem Weg fragen und feststellen, dass wir in die falsche Richtung gelaufen waren. Ein netter Mann erklärte uns dann nicht nur den Weg. Er sagte uns auch in welchem Haus unterwegs Bono von U2 wohnt. Und außerdem erzählte er uns das die Sängerin Enya ebenfalls auf unserem Weg zum Bahnhof wohnen würde. Wir sollten nur Ausschau nach einer Art Schloss halten. Und dieses Schloss fanden wir dann auch. Kann ich da einziehen? *_____*


Ob wir das Haus von Bono im Endeffekt tatsächlich gesehen haben kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Fakt ist, dass wir unterwegs auf tolle Gärten und interessante Briefkästen stießen.


Wer also mal raus aus dem Dubliner Trubel möchte, sollte unbedingt nach Killiney fahren. Eine 100%ige Empfehlung meinerseits! Das war auf jeden Fall nicht mein einziger und letzter Besuch. Sollte mir von euch jemand viel Geld geben können, damit ich mir dort ein Haus kaufen kann, nur her damit ;)

Kommentare:

  1. oh wie schön! *-* muss ich mir für meinen nächsten dublin-aufenthalt unbedingt vormerken!

    AntwortenLöschen
  2. Dun Laoghaire hab ich so noch keine große Aufmerksam geschenkt. Hätte ich viel früher schon machen sollen, denn die Fotos sehen einfach traumhauft aus. Wie im Paradies. *.*

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe sehr, dass es klappt und ich nächstes Jahr nach Dublin fliege. Dann stimme ich mich hier vorher noch mal ein. :-)

    AntwortenLöschen
  4. David hat mir auch irgendwann mal gesagt, wo Bono wohnt. Allerdings war das in der Nähe vom Phoenix Parc, wenn ich mich recht erinnere. Jedenfalls war ich verwirrt davon xD Und hab im Endeffekt auch keine Ahnung, wo er wirklich wohnt lol
    Killiney werd ich bestimmt auch mal besuchen ^^

    AntwortenLöschen