28 April 2015

Best Of... {Irish Toilets}

Heute nehme ich euch mit in die Toiletten Irlands. Öffentliche Toiletten in Irland sind wirklich interessant. Und auch Schilder und Ausstattung sind oftmals wirklich witzig. Auf jeden Fall sollte man wissen, dass die Toilettenkabinen meistens eng sind. ZIEMLICH eng! Da fragt man sich, was die Iren sich dabei gedacht haben, denn ab einem bestimmten Körperumfang wird es - in meinen Augen - unmöglich, manche der Toiletten aufzuschen.

Hier mal drei Prachexemplare, wo man sehen kann, dass einem nicht viel Platz bleibt um die Tür zu schließen.


Und wie löst man dieses Problem am besten? Hier zeige ich es euch anhand meiner "Lieblingstoilette" in Malahide, die die engsten von allen ist!


In Irland gibt es aber nicht nur mega enge Toiletten, sondern teilweise auch wirklich verrückte Schilder (auch wenn sie wahrscheinlich nur für uns Deutsche in der Übersetzung lustig sind!) "Baby changing" bedeutet natürlich, dass man dort die Windeln von seinem Baby wechseln kann. Für uns Deutsche klingt es jedoch so, als könnte man dort sein Baby gegen ein neues eintauschen. Und auch das zweite Schild ist amüsant, wenn man es einfach sinngemäß versteht. "Toilet needs attention" heißt ja eigentlich, die Toilette müsste mal sauber gemacht werden, wörtlich übersetzt jedoch, dass die Toilette Aufmerksamkeit braucht. Ich finde es lustig!


Und zu guter letzt noch ein lustiges Schild, welches an einer Toilettentür hing und etwas, was man in Irland relativ häufig auf Toiletten in Restaurants/Pubs oder am Flughafen findet.



Wo habt ihr die bisher skurrilste Toilette aufgesucht?

Kommentare:

  1. Achja, die lieben Toiletten…
    Wenn man sieht, wie viele Iren eigentlich übergewichtig sind, fragt man sich ernsthaft, was die sich bei diesen engen Kabinen gedacht haben XD Sogar die Kabinen im College sind mega eng! Aber ich glaub, die engste Kabine, in der ich in Dublin je war, war mal bei McDreck… Dann entdeckte ich Eddie Rocket's und ward nie wieder beim großen M gesehen xD

    AntwortenLöschen
  2. Hehe das ist ja mal ein cooler Post :)
    Danke für deinen kleinen Einblick in die irische Toilettenkultur :)
    Ich finde Irland ja auch sehr spannend und irgendwann werde ich dort mal Urlaub machen :)

    LG Kumi^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ina,
    das ist ja eine lustige Beitrags-Idee! Ich war in den letzten Tagen leider oft auf öffentliche Toiletten angewiesen, da ich bei Massen-Wohnungsbesichtigungen leider die Toiletten nicht nutzen konnte^^. So winzige Klos gibt es auch in Deutschland, lustige Schilder allerdings eher selten. In Thailand gibt es Schilder, auf denen ein Männchen zu sehen ist, dass auf der Klobrille steht - diese sind jedoch durchgestrichen. Auf die Idee mich darauf zu stellen wäre ich im Leben nicht gekommen.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Finde auch, Toiletten werden viel zu wenig beachtet, nur wenn man sie halt nötig braucht. Aber das hast du ja auf witzige Art geändert. ;)
    Liebe Grüße und viel Spaß noch
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Tja ja, die tollen Kuriositäten aus Irland. Man muss sie einfach lieben :D

    AntwortenLöschen