06 August 2014

101 in 1001 - Monatsrückblicke Juni + Juli.

Und erneut muss ich euch zwei Monate auf einmal bieten, da ich es verschlampt habe. Dieses Mal waren es zwei recht erfolgreiche Monate, wie ich behaupten würde, aber seht selbst!

7. ein Auto kaufen

Abgehakt, würd ich mal sagen. Zwar haben meine Eltern das Auto gekauft, aber es ist auf mich angemeldet und ich fahre es bisher komplett alleine. Demnach: MEINS!

24. einmal die Woche Sport machen (39/142) 
7x in zwei Monaten ist wirklich ziemlich wenig, aber immer noch besser als gar nicht. Für diesen Monat habe ich mir definitiv andere Ziele gesetzt und hoffe, sie auch umsetzen zu können. Irgendwann muss sich meine Mitgliedschaft im Fitnessstudio mal rentieren!  

30. mindestens 1x im Monat Sushi essen gehen (14/33)

Einmal ging es mit der lieben Leeri zum All You Can Eat ins Sakura in Bochum, was wirklich sehr lecker war und auf jeden Fall wiederholt wird! Außerdem kaufte ich mir einmal Sushi am Gelsenkirchener Hauptbahnhof. 

32. etwas probieren, was ich noch nie gegessen habe (6/20)
Zum einen probierte ich "Grüner Tee"-Eis, was allerdings nicht so wirklich mein Ding war, und zum anderen hatte ich zum ersten Mal Frozen Yoghurt und habe mich direkt verliebt! Ich finde es super, dass man oftmals große Variationsmöglichkeiten hat und so immer etwas Neues ausprobieren kann.

51. mindestens 2x im Monat ins Kino (12/66) 

5x in zwei Monaten kann sich wohl sehen lassen. Allerdings war es nicht sehr abwechslungsreich, da ich viermal in "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" war und einmal in der Sneak Preview, von der ich bereits berichtete und mit der ich 58. eine Sneak Preview im Kino anschauen abgehakt habe.

61. "Lost places" finden und fotografieren (1/3)

Davon berichtete ich ebenfalls. Die Geistersiedlung in meiner Stadt. Bisher erst einmal besucht, doch ein weiterer Besuch samt Fotoshooting mit einer Freundin ist geplant. Hoffentlich spielt das Wetter endlich mal mit, wenn wir vorhaben, dorthin zu gehen, da wir es bereits zweimal wieder verschieben mussten.


Außerdem...

5. neue Tattoos (2/3) - Es ist nun Auslegungssache, ob es eines oder zwei sind, da ich sie am selben Tag gemacht habe, sie aber an unterschiedlichen Stellen sind. Ich zähle sie als zwei :)


13. Briefe & Postkarten verschicken (28/40) - 6 Stück, da ich in Hamburg und Berlin war und außerdem eine Brieffreundschaft aufrecht erhalten habe


17. mindestens 1x im Monat einen Freund von „außerhalb“ treffen (25/33) - 5 Leute konnte ich treffen, darunter Freundinnen aus Berlin und Hamburg!


29. einmal im Monat etwas backen (16/33) - immerhin 1x, deftige Mini-Kuchen


40. Guinness trinken (34/40) - 1x


45. mehr als 200 Bücher lesen (39/200)- wenn ich mich nicht verzählt habe, ware es 5 Bücher


69. alle Supernatural-Folgen noch einmal anschauen (14/172) - 11 Stück zusammen mit Vanessa in Berlin


72. Fotos im Automaten machen (8/5) - wie man sieht ist dieser Punkt mehr als abgehakt dank der Fotoautomaten-Orgien mit Vanessa in Berlin :)


88. ein Wochenenden in Hamburg verbringen - zwar kein Wochenende sondern von Mittwoch bis Samstag, aber ich war in Hamburg, womit dieser Punkt abgehakt ist


96. Vanessa in Berlin besuchen - ebenfalls abgehakt!

Kommentare:

  1. Mmh, Grüner Tee-Eis klingt eigentlich voll gut. Habe schon einmal Bonbons mit der Geschmacksrichtung Grüner Tee gelutscht und die waren ziemlich genial. Wo hattest du das probiert? ;)

    VIER Mal in "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"? Haha, mich wird man nicht einmal zu dem Film ins Kino kriegen. Aber ich war von dem Buch auch nicht allzu sehr angetan. Jetzt weiß ich, woher die guten Besucherzahlen kommen. :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gab es in einem Sushi-Restaurant in Bochum. Wohl leider etwas zu weit weg für dich.

      Löschen