25 Juni 2014

Connemara - Wo die Zeit still zu stehen scheint ♥

Vielleicht erinnern sich einige von euch noch daran, dass ich bereits im Oktober 2013 in Connemara war und mich unsterblich in dieses Fleckchen verliebt habe. Nun war ich ein zweites Mal dort und falls es möglich war, habe ich mich sogar noch mehr verliebt!

Die Tour haben wir mit der Galway Tour Company gemacht, die ich für diese Tour ausnahmslos weiterempfehlen kann! Unser Tourguide war ein Traum! Unser erstes Halt an diesem Tag war Kylemore Abbey. 2013 hatte ich dort leider nur einen kurzen Fotostopp von Weitem, doch dieses Mal gehörte ein 2-stündiger Aufenthalt zum Programm, sodass man Kylemore Abbey von innen besichtigen konnte. Ich fand es von innen eher unspektakuläre, aber das Grundstück im ganzen ist wirklich schön. 

Kylemore Abbey ♥
Gothic Church
Miezekatze ♥

Danach ging es weiter. Immer tiefer ins wilde und unberührte Connemara. Und zu immer schöneren Landschaften! Das Beste: es schien sogar die Sonne! Beim letzten Mal war es total nebelig und es hat immer mal wieder geregnet. 

Standardstraße in Connemara. Sehr abenteuerlich mit einem Reisebus!

Danach machten wir Halt in Cong. Ein kleiner Ort und nicht sehr aufregend. Aber wir hatten immerhin die Möglichkeit, in zwei Counties gleichzeitig zu stehen!


Unser letzter Halt bei dieser Tour hieß Ross Errilly-Friary. Eine Ruine. Und eine verdammt tolle, wie ich fand! 


Falls ihr jemals die Möglichkeit habt, einen Ausflug nach Connemara zu machen: tut es! Ihr werdet es nicht bereuen ♥

Kommentare:

  1. wunderschön! ♥ da muss ich beim nächsten mal auch unbedingt hin

    AntwortenLöschen
  2. Connemara ist ja wirklich traumhaft schön. <3
    Schade, dsas ich diese Tour bis jetzt noch nicht gemacht habe. Da hab ich ja wirklich einiges verpasst. Die Tour werde ich aber auf jeden Fall nochmal nach holen. Das ist ja wirklich ein Träumchen. :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich total schön dort :)
    Eines Tages musst du mich dorthin mitnehmen :)

    AntwortenLöschen