06 April 2014

Gedanken zum Fliegen...

Ich habe das Gefühl, dass ich jedes Mal, wenn ich in ein Flugzeug steige, weniger gern fliege. War es beim ersten Mal (2008) noch neu und aufregend, ist es mittlerweile wirklich nur noch Mittel zum Zweck. Das einzig Gute ist die Aussicht bei Start und Landung, wenn man im Dunkeln fliegt und überall die Lichter der Städte sieht.

Mein größtes Problem ist der Druck auf den Ohren. Ich bin, was das angeht, sowieso sehr empfindlich und bekomme allein schon in Wuppertal Druck auf den Ohren - und die "Berge" dort sind eigentlich nichts im Vergleich zur Höhe, die man im Flugzeug erreicht. Beim letzten Flug nach Irland war es ganz besonders schlimm: mein rechtes Ohr ließ sich teilweise nicht mal mehr freimachen! Und wenn es doch funktioniert hat, tat es höllisch weh. Und dann hatte ich sogar beim Laufen durch Dublin dauernd erneut das Problem, dass mein rechtes Ohr zuging. Kaugummi kauen? Hilft nicht. Für jegliche Art von anderen Tipps bin ich dankbar, da ich schon mit Schrecken an meinen Flug am Donnerstag denke!


Mittlerweile ist es auch so, dass mir schwindelig wird, wenn sich das Flugzeug auf der Startbahn in Bewegung setzt. Woher das kommt? Keine Ahnung. Ich kann zumindest nicht aus dem Fenster schauen, bevor das Flugzeug vom Boden abhebt. 

Trotz dieser "Probleme" würde ich immer wieder in ein Flugzeug steigen, um nach Irland zu kommen. Die Liebe zu der grünen Insel besiegt in dieser Hinsicht mein steigendes Unbehagen beim Fliegen.

Fliegt ihr gerne?

Kommentare:

  1. Ich habe leider keinen hilfreichen Tipp für Dich :/
    Das Problem mit Schwindel habe ich auch etwas >_<
    Und Kaugummi hab ich noch nie gekaut... Ich nehm immer Kaubonbons, das regt meinen Speichelfluss deutlich besser an ^^"

    AntwortenLöschen
  2. Von gerne fliegen, kann ich kaum sprechen. So richtig bin ich erst einmal geflogen (also als Kleinkind auch schon, doch daran kann ich mich beim besten Willen nicht dran erinnern). Angst oder Schwindel hatte ich jedoch nicht. Um die Ohren freizumachen, hilft bei mir ansonsten nur gähnen. Was besseres fällt mir auch gerade leider nicht ein.

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt spezielle Ohrstöpsel in der Apotheke mit nem kleinen Schwimmer drin, die den Druckausgleich für dich übernehmen sollen... werde sie am Samstag ausprobieren (:
    Vielleicht das nächste Mal eine Idee für dich? :3

    AntwortenLöschen