31 Juli 2013

Kinorückblick Juli.

Ich dachte mir, ich mache nun monatlich einen Kinorückblick. Hier also der von Juli.

WORLD WAR Z
ENDLICH wieder ein Film mit Brad Pitt, den ich wirklich, wirklich gut fand. Allein optisch macht der werte Herr in diesem Film einiges her. Die Story ist recht simpel, geht es einfach nur darum, irgendwie herauszufinden, wieso auf einmal überall Zombies sind und wie diese zu bekämpfen sind. Dennoch kann ich diesen Film nur weiterempfehlen.

MONSTER UNI
Da ich den ersten Teil, also "Monster AG", immer sehr gerne mochte, stand direkt fest, dass ich mir auch die Fortsetzung - oder vielmehr die Vorgeschichte - anschauen werde. Ich für meinen Teil fand den Film gut, aber nur für Fans der Monster AG. Allerdings lernt man da die Charaktere besser kennen und erfährt, wieso sie so sind wie sie im "richtigen" Film sind.

ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 2
Der Film, auf den ich mich seit mindestens einem halben Jahr tierisch gefreut habe! Ich war auch direkt am Kinostart drin - mit gefühlt 1000 anderen. Er war soooo verdammt lustig! Und die Minions sind einfach zu goldig. Ach, wie gerne ich auch einen echten besitzen würde (ein Kuscheltier und diverse Minions aus dem Happy Meal befinden sich bereits in meinem Besitz) Auch Agnes ist wieder zuckersüß, auch wenn ich es wirklich doof finde, dass sie eine andere Synchronstimme als im ersten Teil hat. Einhörner spielen für sie trotz allem immer noch eine Rolle *g* ("ES IST SO FLAUSCHIG!!!")
Gestehen muss ich jedoch, dass ich ihn beim zweiten Mal Anschauen im Kino nicht mehr ganz so lustig fand. Trotzdem gehört er jetzt schon zu meinen Filmen des Jahres 2013 und ich kann ihn wirklich JEDEM empfehlen, der auch den ersten Teil mochte - oder der einfach nur die kleinen, gelben Racker liebt!

KINDSKÖPFE 2
Ebenfalls eine lang erwartete Fortsetzung eines tollen Filmes. Der erste Teil war einfach nur grandios! Ich mag die Schauspieler wirklich gerne, aber der zweite Teil hat mich von vorne bis hinten total enttäuscht. Klar, es gab wieder einige Lacher, aber bei weitem nicht so viele wie im ersten Teil. Ausserdem hatte der komplette Film keine wirkliche Handlung und hatte zwischendurch Szenen, wo ich einfach nur noch dachte "WTF?" Wirkte zwischendurch wie ein neuer Teil von Scary Movie, der diesen Film verarscht. In meinen Augen definitiv NICHT empfehlenswert, ausser man steht auf Filme aka Scary Movie und Co.

Für August stehen auch mindestens zwei Kinobesuche an. Seid gespannt auf meine Berichte ;)

Kommentare:

  1. Also "Kindsköpfe" als grandios zu bezeichnen, halte ich persönlich ja für ein Verbrechen. Noch nie solch einen schlechten Adam Sandler-Film gesehen und das mag bei seinen Streifen schon was heißen. Aber das ist wohl Geschmackssache. Den zweiten Teil werde ich jedenfalls ausschweifend ignorieren - jetzt erst recht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Du hast einen sehr schönen Blog, den ich schon lange verfolge. Großes Kompliment! :)
    Ich hätte eine Frage, du machst doch Postcrossing, oder?!
    Ich würde mich riesig über einen Blogpost darüber freuen, wo du vielleicht etwas darüber erzählst, deine Liebligspostkarten zeigst usw.? Vielleicht sagt dir diese Idee ja zu. )
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen